Sonntag, 10. Februar 2013

Leonardo da Vinci und das Hermelin

Portrait der Cecilia Gallerani v. da Vinci - Steckbrief Hermelin

Unser Hermelin-Kunstwerk

Neulich haben wir unseren großen Bildband mit Werken von Leonardo da Vinci durchgesehen. Mein Großer war ganz angetan vom "Portrait der Cecilia Gallerani" aus den Jahren 1489/90 - genauer gesagt von dem Hermelin (Mustela erminea), das die Dame im Arm hält. Ich musste ihm unbedingt allerhand Informationen zum Hermelin aus dem Netz holen. Wir haben ein Kinder-Tierlexikon gefunden, in dem man kindgerechte Steckbriefe zu allerhand Tieren findet. Außerdem ein nettes kurzes Video, in dem wir sehen konnten, wie flink sich dieses Tierchen bewegt. Er hat dann ein A2 großes Bild gemalt: Einen Hermelin-Bau, einen Fluss, eine Wiese zum Jagen. Ich musste versprechen, gut auf das Hermelin aufzupassen, während er in der Schule ist ;-)

Leonardo da Vinci haben wir dabei nicht ganz vergessen. Wir haben besprochen, wann er lebte und uns noch einige andere seiner bekanntesten Werke angesehen.

Ich war gerade wieder begeistert davon, wie viel sich die Kinder merken, wenn sie sich innerlich mit dem Thema verbunden haben: Mein Nästhäkchen stand gerade neben mir, sah das Hermelin und nannte mir - ohne nachdenken zu müssen - den lateinischen Namen: Mustela erminea. So macht Lernen Spaß!

Meine Kinder und ich haben uns vorgenommen, in den nächsten Tagen einen "Leonardo da Vinci - Steckbrief für Kinder" zu schreiben und ihn als pdf zum download zur Verfügung zu stellen. Also - dran bleiben und immer mal wieder reinschauen. Nicht-blogger können meine posts als email abonnieren ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hat Dir mein Post gefallen? Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...